Schnecken am engsten mit Muscheln verwandt

Prof. Bernhard Lieb vom Institut für Zoologie hat mit seiner Arbeitsgruppe und Forscherinnen und Forschern aus USA und Norwegen die Stammesgeschichte der Mollusken aufgeklärt und in Nature veröffentlicht (der Volltext ist im Campusnetz zugänglich!):

K. M. Kocot et al., Phylogenomics reveals deep molluscan relationships, Nature, 4. September 2011, doi:10.1038/nature10382

Presseerklärung Uni Mainz

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: